AKTUELLES
Jung, spannend, europäisch - EU-Kids-Day in der WKNÖ
Zwazl: "Wirtschafts- und Friedensprojekt EU näher bringen"

Ganz im Zeichen der niederösterreichischen Jugend und der Europäischen Union stand beim EU Kids Day die Zentrale der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in St. Pölten. Über 750 Schülerinnen und Schüler aus 17 niederösterreichischen Schulen nahmen daran teil. "Wir wollen unserer Jugend damit Fragen rund um die EU beantworten und ihnen die EU als Wirtschafts- und Friedensprojekt näher bringen", so WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl zur Initiative.



Blau-gelbe Konfettikanonen zum Abschluss – WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich mit Jugendlichen beim EU-Kids-Day in der Wirtschaftskammer Niederösterreich


 
Referenzen
Mittelschule für Sport und Wirtschaft Zwettl
Sehr geehrtes Media Guide Verlagsteam !

Etwas verspätet, aber umso herzlicher möchte ich mich für Ihren tollen Tipp zur Teilnahme an dem EU - KidsDay in St. Pölten bedanken. Unseren Kindern wurde die EU auf ganz tolle Art und Weise nähergebracht und sie waren von dem Tag total beeindruckt.
 
Herzlichen Dank und liebe Grüße
Ilse Nossal
Mittelschule für Sport und Wirtschaft Zwettl

ENMS Anton-Sattler-Gasse
Sehr geehrte Fr. Oppolzer,
 
im Namen der Schüler_innen der 1C der ENMS Anton-Sattler-Gasse in Wien, wollte ich mich bei Ihnen für den schönen Tag, den wir in St. Pölten verbringen dürften, herzlich bedanken.
 
Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr diese Veranstaltung stattfindet und freuen uns schon jetzt auf die Teilnahme.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Zuzana Tokarova, BA
ENMS Anton-Sattler-Gasse 93
1220 Wien

NMS/EMS Mautern
Liebe Organisatoren des EU kids day!

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu der gelungenen Veranstaltung zu gratulieren.
Die Schüler und Lehrer waren beeindruckt von der hervorragenden Organisation sowie der ansprechenden Gestaltung dieses Vormittags!
Danke dafür! Das darf wiederholt werden ;)

Beste Güße aus der NMS/EMS Mautern
Cornelia Piewald


Sonderpädagogisches Zentrum Ternitz
Wir, das Sonderpädagogische Zentrum Ternitz besuchten den EU-kidsday 2015.
Ich muss Ihnen ein großes Lob aussprechen.
Die Veranstaltung war BESTENS organisiert, sehr gute Einteilung, sehr freundliche Betreuung, beste Verpflegung und das Angebot war perfekt.
Unsere Kinder hatten sehr viel Freude an der gelungenen Veranstaltung.
Herzlichen Dank!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Doris Schwarz


BG Horn
Sehr geehrter Herr Stasek,
 
Zuerst einmal vielen herzlichen Dank für die Organisation der Veranstaltung. Unsere Schülerinnen waren begeistert vom EU-Kids-Day und wir werden sicherlich auch nächstes Jahr wieder daran teilnehmen. Toll wäre es allerdings, wenn die Veranstaltung länger dauern würde und so eine Ganztagesexkursion stattfinden könnte (wir haben 3 h Fahrtzeit für 4 h EU-Kids-Day….).
 
 
Mit freundlichen Grüßen,
MMag. Bettina Marchart
 

Sg. Hr. Stasek!
 
Uns LehrerInnen und auch den SchülerInnen hat der EU-kidsday sehr gut gefallen. Es gab nur positive Rückmeldungen von den SchülerInnen und wir waren von den beiden workshops begeistert. Die Verpflegung war hervorragend (leider haben wir das nicht vorher gewuss oder wir haben es übersehen - so haben wir den SchülerInnen gesagt, dass sie eine Jause mitnehmen müssen). Die Organisation hat toll geklappt und wenn es nächstes Jahr wieder einen EU-kidsday gibt, würden wir sehr gerne wieder kommen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Helga Zeiss

Maria Ward Privatgymnasium
Der EU-Kidsday ist eine echt tolle, informative Veranstaltung! Herzliche Gratulation zu dieser Idee und ihre Durchführung!
Meine SchülerInnen der 3. Klasse AHS haben den Tag genossen. Besonders erfreut waren sie (natürlich) über die Gratisjause und die erworbenen Geschenke beim Glücksrad.
 
Besonders jene Workshops haben ihnen gefallen, bei denen auch interaktiv gearbeitet wurde wie z.B. Euro und Pfund bzw. Eu-Parlament.
Die Länder-Workshops (Polen, Kroatien ..) waren für sie zwar informativ, aber zu langweilig, weil es hier nur einen Vortrag gegeben hat.
Dennoch glaube ich, dass sie nächstes Schuljahr - wenn sie über die EU im Unterricht lernen - vieles von den Workhops einbringen können!
 
Herzlichen Dank für alles!
 
Liebe Grüße
Gerlinde Brey
 

NMS Krems
Sehr geehrter Herr Dr. Christian Stasek!

Unsere Kinder der NMS Krems (2c-Klasse) waren von dieser Veranstaltung sehr angetan. Äußerst positiv in Erinnerung geblieben sind der herzliche Empfang, die ungezwungene Atmosphäre und die großzügige Verköstigung, die alle unsere Erwartungen bei Weitem übertraf. Das ist absolut nicht selbstverständlich. Die unkomplizierte Übernahme der Buskosten durch die Wirtschaftskammer hat das positive feeling noch weiter verstärkt. Die praktischen blauen Umhängetaschen sind bei den Kindern so gut angekommen, dass sie auch bei weiteren Schulveranstaltungen in der letzten Schulwoche (Projekt- und Wandertage) benutzt wurden! Hat sehr nett ausgesehen!
Auch beim Glücksrad gab es ja gottseidank keine Verlierer - viele Schüler präsentierten stolz ihre gewonnenen Taschenrechner!
Die gebotenen Workshops waren interessant und kindgerecht auf- und vorbereitet. Kinder waren mit großem Eifer dabei!
Wir hoffen nur, dass es nächstes Jahr diesen EU-kidsday wieder geben wird, da unsere Kinder unbedingt wieder dabei sein möchten. Bitte um rechtzeitige Verständigung! 
Fazit des EU-kidsday: Vorher wussten unsere Kinder so gut wie nichts über die EU,  diese Thematik hat sie auch nicht wirklich interessiert. Jetzt sind sie der EU gegenüber positiv eingestellt und wollen noch mehr über dieses Friedensprojekt erfahren. Daher hoffen wir auf eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr. Selbst der beste Unterricht in der Schule kann diese Veranstaltung nicht ersetzen!
In diesem Sinne verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
OLPTS Gerhard Graf


NMS Hermannsdorf
"Das Jahrbuch zum Kidsday der EU stellt einen ausgezeichnet ergänzenden Unterrichtsbehelf für Geographie und Geschichte dar."

Irene Pink
NMS Harmannsdorf
Bahnstraße 1
2111 Harmannsdorf - Rckersdorf

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
"Für die gute Zusammenarbeit beim EU-Kids Day möchte ich mich nach der Rückkehr aus meinem Urlaub noch einmal ganz herzlich bedanken. Die technischen und räumlichen Voraussetzungen für unsere Präsentation waren hervorragend, die Betreuung professionell. Besonders gelungen war auch die Veranstaltung im großen Saal. Ich bin sicher, dass das Ereignis dem reichlich vertretenen jungen Publikum in guter Erinnerung bleiben wird und seinen Zweck, Europa dieser Zielgruppe näher zu bringen, erreicht hat."
 
Kristina Steltzer
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
 

CORPS TOURISTIQUE
"Im Namen von Corps Touristique Austria, der Dachorganisation aller internationalen Fremdenverkehrsämter, die am österreichischen Markt tätig sind, möchten wir bei Ihnen recht herzlich für die perfekte Organisation des EU-Kids-Day in der Wirtschaftskammer Niederösterreich bedanken. Wir haben uns gefreut, dass wir durch Sie die Möglichkeit hatten, an dieser gelungenen Veranstaltung in St. Pölten teilzunehmen und uns dem jungen Publikum vorstellen zu dürfen."
 
CORPS TOURISTIQUE
DrD. Ökon. Simion Giurca
Präsident von CT Österreich