AKTUELLES
Jung, spannend, europäisch - EU-Kids-Day in der WKNÖ
Zwazl: "Wirtschafts- und Friedensprojekt EU näher bringen"

Ganz im Zeichen der niederösterreichischen Jugend und der Europäischen Union stand beim EU Kids Day die Zentrale der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in St. Pölten. Über 750 Schülerinnen und Schüler aus 17 niederösterreichischen Schulen nahmen daran teil. "Wir wollen unserer Jugend damit Fragen rund um die EU beantworten und ihnen die EU als Wirtschafts- und Friedensprojekt näher bringen", so WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl zur Initiative.



Blau-gelbe Konfettikanonen zum Abschluss – WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich mit Jugendlichen beim EU-Kids-Day in der Wirtschaftskammer Niederösterreich


 
Programm » 11:00 - 12:30 Uhr
Workshop A: Die Europäische Idee – Was weißt du über die EU? (WKNO Saal 1)
Schulprojekt EU XXL KimiK, Gruppe A2 (Wiederholung des WS von 09:00-10:30 Uhr): 11:00-12:30 Uhr, Workshop,
Altersempfehlung 10-12 Jahre


 
Die Schüler lernen die Geschichte und Funktionen der Europäischen Union kennen und klären die Frage "Warum ist sie entstanden und warum brauchen wir sie?".
Fragen zu den Organen der EU und dem Alltag einer Europapolitikerin wird Mercedes Echerer persönlich beantworten. In einem Quiz haben die Jugendlichen anschließend dann die Möglichkeit ihr soeben erworbenes Wissen anzuwenden und somit fit für die EU zu werden.
 

 
Workshop B: Ganz ohne Grenzen – Das EU-Binnenmarkt Quiz (WKNO Saal 2)
Schulprojekt EU XXL KimiK, Gruppe B2 (Wiederholung des WS 09:00-10:30 Uhr): 11:00-12:30 Uhr, Workshop,
Altersempfehlung 10-12 Jahre
 

 
Der Workshop soll den SchülerInnen die Eckpfeiler des EU-Binnenmarktes vorstellen und den gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraum spielerisch näherbringen. Es werden die vier Grundfreiheiten (Freier Waren-, Personen-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehr) mit den SchülerInnen erarbeitet. Wer sich am meisten gemerkt hat, zeigt dann das EU-Binnenmarkt Quiz.




www.KimiK.at

 
Workshop C: Das Haus Europa – in kultureller Vielfalt geeint (WKNO Saal 3)
Schulprojekt EU XXL KimiK, Gruppe C2 (Wiederholung des WS 09:00-10:30 Uhr): 11:00-12:30 Uhr, Workshop,
Altersempfehlung 10-12 Jahre
 

Im "Haus Europa" wohnen viele Nationen unterschiedlicher Religionen, Geschichte und Sprachen unter einem Dach. Das erfordert Spielregeln, an die sich alle Mitgliedsstaaten halten müssen und hält auch besondere Aufgaben für die EU bereit, wie mit kulturellem Austausch, der Sprachenvielfalt oder gesteigerter Mobilität umgegangen wird.
Gemäß dem Motto der Europäischen Union "In Vielfalt geeint" wird mit den SchülerInnen in einem audiovisuellen Spiel eruiert, welche Länder der EU welche jeweils eigenen Charakteristika in die Europäische Union mitein­bringen.  




www.KimiK.at

 
Legenden & Mythen rund um die Europäische Union – was wirklich dahinter steckt (WKNO Foyer)
WKÖ, 11:00 -12:30 Uhr, Workshop



  
Wer kennt sie nicht, die Schauergeschichten rund um die EU. Ob Dekolletéverbot für Kellnerinnen in Schanigärten, die Wiedereinführung der Todesstrafe durch den Vertrag von Lissabon oder das angebliche Vorhaben der "EU-Appartschiks", uns das Wasser wegzunehmen und zu privatisieren ... die Liste der Absurditäten, die der "Beamtenhochburg Brüssel" angelastet werden, ließe sich lange fortführen. Oft beruhen diese abenteuerlichen Geschichten auf Hörensagen, Gerüchten und Halbwahrheiten, die mit der Zeit zu "empfundenen Wahrheiten" wurden.






wko.at/eu